Aktuelle Auto News
 

Autokauf: Erst sparen, dann fahren

11 Dezember, 2020

Wenn es um ein neues Auto geht, werden die meisten Deutschen zu echten Spar-Weltmeistern. Das belegt

jetzt eine aktuelle Forsa-Umfrage im Auftrag von Versicherer CosmosDirekt. Demnach haben 52 Prozent der Autobesitzer so lange auf ihr aktuelles Fahrzeug gespart, bis genug Geld für die Anschaffung zur Verfügung stand und sie es bar bezahlen konnten.

Einen Kredit aufzunehmen, war hingegen deutlich weniger beliebt:

Fast jeder fünfte Umfrageteilnehmer (19 Prozent) entschied sich für diese Finanzierungsvariante bei einem Teil der Kosten, sieben Prozent haben die gesamten Kosten über einen Kredit finanziert.

Weitere acht Prozent der Autobesitzer wählten eine Leasing-Option für ihren aktuellen Wagen.

Sechs Prozent der Befragten haben ihr Auto unentgeltlich, beispielsweise als Geschenk, bekommen und weitere fünf Prozent haben sich das Geld privat bei Eltern oder Freunden geliehen.

"Ein neues Auto gehört oftmals zu den größeren Investitionen", sagt Frank Bärnhof, Kfz-Versicherungsexperte bei "CosmosDirekt".
Umso wichtiger sei es, den Wert des Fahrzeugs entsprechend abzusichern.
Ob Vollkasko oder Teilkasko, Basisabsicherung oder Komfortschutz sinnvoll ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab.
mid/rlo

zurück zu den News             News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.


Unsere Highlights