Aktuelle Auto News
 

Steinschläge in der Frontscheibe - Welche Versicherung zahlt?

14 Juli, 2020

Steinschläge in der Scheibe können die Sicht beeinträchtigen und zu größeren Folgeschäden führen. Die meisten Kaskoversicherungen übernehmen die Reparaturkosten der Schadstelle komplett.

Die Sonne bringt es an den Tag: Kleine Steinschläge, oft die letzten Spuren des vergangenen Winters, sind nicht mehr zu übersehen. Höchste Zeit, einen Scheiben-Check zu vereinbaren, den viele Kfz-Meisterbetriebe kostenlos anbieten.

Der Kfz-Fachmann in der Werkstatt kann beurteilen, ob ein Schaden durch eine preiswerte Glasreparatur aus der Welt zu schaffen ist - oder ob ein Tausch der Frontscheibe unumgänglich wird.

Welche Versicherung zahlt?
Wer zahlt, hängt von der Schadensart und von der Ursache des Schadens ab.

Die meisten Kaskoversicherungen übernehmen die Reparaturkosten der Schadstelle komplett. Beim Scheibentausch muss der Fahrzeugbesitzer die vereinbarte Selbstbeteiligung tragen.

Um die Abwicklung mit der Autoversicherung kann sich der Kfz-Betrieb kümmern. djd/ProMotor

zurück zu den News             News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.


Unsere Highlights