Kfz Versicherungsvergleich
 

Kfz Versicherung 2011 - Umstufungen bei den Typklassen

01 September, 2010

Wird meine Kfz Versicherung 2011 teurer? Die Typklassen der Haftpflicht-, Voll- und Teilkaskoversicherung ergeben sich, vereinfacht gesagt, danach, wie viele und wie teure Schäden Autotypen in dem vorangegangenen Jahr hatten. Für die meisten der 20.900 in Deutschland registrierten Fahrzeugtypen sind die Veränderungen und damit die

Auswirkungen auf die nächste Beitragsrechnung gering. Bei einzelnen Fahrzeugtypen kann es jedoch zu deutlichen Sprüngen um vier und mehr Klassen nach oben oder unten kommen.

Die Typklasse in der Kfz-Haftpflichtversicherung bleibt für 66,5 Prozent aller Autofahrer im kommenden Jahr konstant. Für 31,5 Prozent aller Pkws ändert sich die Einstufung für 2011 nur um eine Klasse, die restlichen zwei Prozent werden um mehr als eine Stufe verändert eingestuft.

In der Vollkaskoversicherung gibt es insgesamt 38,5 Prozent Umstufungen. Hiervon werden rund 68,5 Prozent einer niedrigeren, also günstigeren Typklasse zugeordnet. In der Teilkasko werden 35,8 Prozent umgestuft, davon rund 91,5 Prozent in eine niedrigere Typklasse.

In der Kfz-Haftpflichtversicherung gibt es 16 Typklassen (10-25),
in der Vollkaskoversicherung 25 (10-34),
in Teilkaskoversicherung 24 (10-33).

Auf Basis der aktuellen Daten der Schadenentwicklung werden jährlich die Statistiken für alle Automodelle angepasst. Die neuen Typklassen können ab sofort Anwendung finden.
Bei laufenden Versicherungsverträgen werden sie in der Regel vom 01. Januar 2011 an wirksam. auto-medienportal/nic

Hier finden Sie unseren Ratgeber "Kfz Versicherung 2011"
Kaskoversicherung
Kraftfahrtversicherung
Versicherungstypklassen Veränderungen

zurück zu den News      






Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.