Versicherungskündigung
 

Versicherungskündigung
Kündigung Autoversicherung


Hilfreiche Tipps und Infos für eine problemlose Kündigung Ihrer Autoversicherung, außerordentliches Sonderkündigungsrecht, Musterbriefe für Ihre Versicherungskündigung und die aktuellen Kündigungsfristen

Versicherungskündigung - Musterbrief
Versenden Sie die schriftliche Kündigung Ihrer Versicherung per Einschreiben mit Rückschein, um gegebenenfalls nachweisen zu können, dass die Kündigung bei Ihrer Autoversicherung eingegangen ist. Damit Ihre Versicherungsgesellschaft genau weiß, um welchen Vertrag es sich handelt, teilen Sie ihr den genauen Wohnort, die Versicherungsnummer und das amtliche Kennzeichen mit. Auch der Kündigungstermin muss im Schreiben enthalten sein. Für die Kündigung können Sie unseren kostenlosen Musterbrief verwenden. Musterbrief Kündigungsschreiben

Es gibt zwei Möglichkeiten der Versicherungskündigung:
  1. die Kündigung zum Vertragsablauf und
  2. das außerordentliche Sonderkündigungsrecht während der Vertragslaufzeit.

Kündigung zum Vertragsablauf:
Bei den meisten Autoversicherungen beginnt die Laufzeit ab dem 01. Januar eines Jahres. Die Kündigungsfrist beträgt 1 Monat zum Ende des Versicherungszeitraumes. Das heißt, die Versicherungskündigung muss spätestens bis zum 30. November des Vorjahres bei der Versicherungsgesellschaft eingetroffen sein. Wird der Vertrag nicht rechtzeitig einen Monat vor Ablauf gekündigt, verlängert sich die Laufzeit um ein weiteres Jahr.

Kündigung während der Vertragslaufzeit:
Bei vielen Versicherungsgesellschaften ist es möglich, den Vertrag vor Ablauf eines Jahres zu kündigen. Hier wird dann allerdings ein höherer Kurztarif für die Versicherungslaufzeit unter einem Jahr abgerechnet. Dies ist nicht zu empfehlen.
In folgenden Fällen können Sie von Ihrem außerordentlichen Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen:
  1. Liegt ein Schadensfall vor
    Hierbei müssen Sie folgendes beachten. Falls Sie von diesem Kündigungsrecht Gebrauch machen, behält die Versicherungsgesellschaft allerdings den Anspruch auf die volle Jahresprämie. Deshalb ist von einer solchen Versicherungskündigung abzuraten.

  2. Liegt ein Totalschaden / Verschrottung vor
    Bei einer Verschrottung bzw. Totalschaden endet der Versicherungsvertrag automatisch, sobald das Fahrzeug abgemeldet wurde. Der Jahresbeitrag muss von der Autoversicherung anteilig zurückgezahlt werden.

  3. Liegt eine Prämienerhöhung vor
    Wurde die Versicherungsprämie erhöht, haben sich die Vertragsbedingungen bzw. hat sich die Typklasse oder Regionalklasse verändert, haben Sie die Möglichkeit zur fristlosen Kündigung. Kein Kündigungsrecht besteht allerdings bei Prämienerhöhungen allein wegen Anhebung der Versicherungssteuer.

  4. Liegt ein Verkauf bzw. ein Fahrzeugwechsel vor
    Wird ein Fahrzeug verkauft, können sowohl der Käufer als auch der Verkäufer den alten Versicherungsvertrag binnen eines Monats kündigen. Möchte der Käufer die Versicherungsgesellschaft wechseln, beantragt man bei einer neuen Autoversicherung einen neuen Vertrag. Der alte Vertrag gilt dann automatisch als gekündigt. Vorausbezahlte Versicherungsbeiträge werden zurückerstattet.



Die folgenden Berichte stehen nicht im Zusammenhang mit der voranstehenden Online Berechnung. Hier können Meldungen von Autoversicherungen folgen, die nicht im oben aufgeführten Vergleich gelistet sind. Die Nachrichten sollen Ihnen als hilfreiche Information dienen.
Interessante Berichte rund um die Versicherungskündigung:
Kündigung Kfz Versicherung - Termin, Stichtag, Vorlage, Beitragserhöhung und Sonderkündigungsrecht spielen bei der Kündigung eine große Rolle. Damit alles reibungslos verläuft, sollten Sie einige nützliche Tipps zum Versicherungswechsel beachten.
Autoversicherung 2017 - Für rund 27.000 verschiedene Pkw-Modelle hat der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft die Typklassen neu berechnet. Ein kostenloser Typklassen-Vergleich zeigt Ihnen, ob Sie Ihre bestehende Kfz Versicherung kündigen sollten.
Motorradversicherung kündigen - Wechselwillige sollten sich beeilen, denn beim Motorrad Saisonkennzeichen ab März läuft die Kündigungsfrist zum 31. Januar ab.
Versicherungsbedingungen sind schwer zu verstehen - Dies sollte sich bessern, jedoch hinkt die Realität den Ankündigungen hinterher. Als größte Verständlichkeitsbarrieren sehen die Kritiker Schachtelsätze sowie eine viel zu hohe Informationsdichte.
Kündigung Ihrer Autoversicherung - Vergleichen Sie die Prämien und Leistungen und sparen Sie mit wenigen Klicks.
Versicherungsbeiträge 2016 - Bevor Sie Ihre Autoversicherung kündigen, ist ein Versicherungsvergleich ratsam.

Weitere Infos aus unserem News-Archiv, die Sie auch interessieren könnten:
Seit April 2015 gelten verschärfte Bestimmungen, um das schwarz-weiß-gelbe Kurzzeitkennzeichen zu beantragen.
Erhöhen Versicherer Ihre Beiträge für die Kfz Versicherung, können Sie Ihren bestehenden Vertrag auch nach dem Stichtag (30. November) kündigen.
Autoversicherung 2015 - Die neue Typklassenstatistik des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) ist online.
Kfz Versicherung kündigen und günstiger abschließen - Das sollten Sie wissen.
Die neuen Regionalklassen sind da - Lohnt sich eine Kündigung der Kfz Versicherung?
Sonderkündigungsrecht nach Beitragserhöhung der Kfz Versicherung.
Beim Autoverkauf an eine Privatperson endet nicht automatisch die laufende Kfz Versicherung.
Verbraucherhinweis - Jedem Autofahrer steht eine außerordentliche Kündigung zu.
Neue Regionalklassen - Die Auf- und Absteiger 2013.
Spar-Umstieg nutzen - Kündigung Ihrer Autoversicherung unterjährig.
Wechselkennzeichen - Die wichtigsten möglichen Wechsel-Kombinationen.
Neue Typklassen - Was kostet die Kfz Versicherung in 2012?
Die neuen Typklassen sind da - Wird meine Autoversicherung 2011 teurer?
Kfz Versicherungen 2011 - Umstufungen bei den Typklassen.
Kfz Versicherungsrabatte für freiwillige Gesundheitschecks.
Kündigung Kfz Versicherung - Versicherungsbeginne.